Digitales Papier Mit der Paperlike Folie wird das iPad zum Notizblock!

Digitales Papier: Mit der Paperlike Folie wird das iPad zum Notizblock!

Das iPad als digitalen Notizblock zu nutzen wird immer beliebter und angenehmer.

Nicht nur die Technik des iPads wird immer besser, sondern auch die Gadgets und Apps um einen digitalen Notizblock dazustellen werden besser und umfangreicher.

Es gibt allerdings bei allen Stiften für das iPad immer ein Problem der Usability im Vergleich zu Papier.

Das Schreibgefühl fühlt sich zu glatt an, als das es ein passender Ersatz für deinen Notizblock sein könnte.

Paperlike bietet endlich eine Lösung

Jan Sapper hat mit Paperlike ein Projekt auf Kickstarter gestartet.

Er hat per Crowdfunding das nötige Kapital für die Entwicklung einer Displayschutzfolie gesammelt hat die verschiedene iPad Formate nicht nur mit einem Displayschutz versieht sondern das Schribgefühl maßgeblich beeinflusst.

Das Ergebnis sollte ein realitätsnahes Schreibgefühl wie auf Papier erzeugen.

Mittlerweile gibt es die Folie über die offizielle Seite zu kaufen.

Ich habe die Paperlike Displayschutzfolie von Jan Sapper kostenfrei erhalten. Dafür teste ich die Paperlike Folie für dich auf Herz und Nieren und teile dir meine Erfahrungen vom öffnen des Pakets bis zur Anbringung und auch über das Schreiben hinaus mit.

Die Paperlike Folie: Verpackung und Umfang der Lieferung

Du findest in jeder Bestellung folgende Dinge:

Ein Blatt mit einer bebilderten Anleitung zum anbringen der Displayschutzfolie. Wenn du mit den Bildern nicht zurechtkommst, gibt es noch ein Video, dessen Link unter den Bildern zu sehen ist, in dem Jan Sapper dir zeigt wie er die Displayfolie anbringt.

Ein Video vom Anbringen der Folie kannst du auch von mir sehen.

Darüberhinaus findest die folgenden Dinge in zweifacher Ausführung vor.

  • Die Displayfolie
  • Reinigungstücher (Feucht & Trocken)
  • Ein Klebstück mit dem du Fussel und Staub vom Display entfernen kannst.
  • Ein trockenes Tuch zum Polieren des Displays

Das Handling der Anbringung

Wie du in meinem Video bereits sehen konntest war die Anbringung kein wirkliches Problem.

Ich bin partout kein Profi beim anbringen von Displayfolien. Ehrenwort! Aber die wirklich gute Anleitung per Bild und Video hat ausgereicht um das anbringen erfolgreich über die Bühne zu bringen.

Ich habe zwar mehr als die mitgelieferten Tücher benötigt, das liegt aber eher daran das mein Display zu fettig war als das die mitgeliferten Tücher der Paperlike Folie das hätten entfernen können.

Solltest du trotz der Anleitung die erste Anbringung nicht erfolgreich stemmen gibt es wie auch bei den meisten anderen Folien eine zweite Ausführung für den zweiten Versuch.

Die Usability: Hält Paperlike was sie verspricht?

Das Schreibgefühl soll wie auf Papier heißt es.

Jeder der mit einem Stylus auf dem iPad schreibt, egal ob sporadisch oder regelmäßig, kennt das Problem, dass sich die Oberfläche einfach zu glatt anfühlt und somit eine ganze Menge an Usability verloren geht.

Der Schritt, weg vom Papier und hin zum digitalen handschriftlichen notieren wird erschwert.

Die Paperlike Folie verspricht hier Besserung.

Ich habe zwar keinen Apple Pencil mit dem ich den entsprechenden Unterschied testen kann, dafür aber meinen treuen Adonit Pixel der ein ebenso schönes Schreibgefühl vermittelt wie der Apple Pencil.

Nach dem anbringen der Paperlike Folie kam also der Schreibtest ran.

Ich öffnete GoodNotes und fing an meine Gedanken und meine Struktur für diesen Artikel per Hand zu schreiben.

Ich war erstaunt das Schreibgefühl ist enorm gesteigert! Handschriftliche Notizen gehen soviel leichter von der Hand als bisher. Die merkliche Resonanz der matten Folie führt dazu, dass das Schreibgefühl merklich verbessert und realitätsechter wirkt.

Dem Versprechen ein Schreibgefühl wie auf Papier zu erzeugen kommt die Paperlike Folie also allemal nach.

Die Usability: Wie ist die Nutzung des iPads mit der Folie?

Das Schreibgefühl enorm zu steigern ist natürlich die eine Sache, doch wie beeinflusst eine solche matte Displayfolie die Benutzung des iPads in sämtlichen anderen Belangen?

Der Touchscreen ist in keiner weise blockiert oder weniger empfindlich. Ich empfinde das „wischen“ auf dem iPad als wesentlich angenehmer durch die Anbringung der Paperlike Folie.

Ein häufiges Problem mit Touchscreens sind die Fingerabdrücke. Diese sind nach dem anbringen der Paperlike Folie wesentlich weniger geworden. Die Oberfläche der Paperlike Folie nimmt die Fingerabdrücke nicht so gut auf.

Das einzige Manko bei der Displayfolie ist das Display. Die Schärfe wird merklich reduziert. Wenn du ein Problem damit hast, wird die eine solche Displayfolie sicherlich auf Dauer stören. Solltest du damit aber leben können, weil der Vorteil des wesentlich angenehmeren Handlings per Stylus und Finder größer ist, dann kriegst du eine ganz klare Kaufempfehlung von mir.

Fazit

Die Folie kam schnell und unkompliziert mit der Post im Briefkasten angeliefert.

Die versprochene Steigerung des Schreibgefühls ist vollständig gegeben und wird auch durch ein verbessertes Gefühl im normalen Handling mit dem iPad ergänzt.

Fingerabdrücke bleiben weniger am Display haften.

Lediglich die Schärfe des. Displays geht zurück, was bei den gegebenen Vorteilen allerdings verkraftbar ist. Leider ist es nicht möglich diesen Effekt gut genug auf einem Bild oder in einem Video festzuhalten.

Wenn du ein digitales Büro anstrebst, kann die Paperlike Folie einen entscheidenden Schritt in die richtige Richtung sein.

——————————

Wenn du ebenfalls interesse an dem fantastischen Schreibgefühl der Paperlike Folie hast solltest du dir dein Exemplar gleich hier sichern.

——————————

Ich wünsche dir auf deinem weiteren Weg viel Erfolg.

Dein Fan, Merlin

Hinterlasse deine Meinung zum Thema