Kurz und knapp – Die 6 besten Tipps für effiziente Tools

Die richtigen Tools können im Online Business über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Das klingt vielleicht etwas überzogen und dennoch ist es wichtig gute und effiziente Tools zu nutzen. Ich habe eine kurze und knappe Zusammenstellung an Tools für dich erstellt.

Evernote

Evernote ist das Tool der Tools wenn es um absolute Effizienz geht. Du kannst alle wichtigen Bereiche und alle Möglichkeiten der anderen Tools in Evernote abbilden. Eventuell nicht im gleichen Ausmaß aber ausreichend für die meisten Verhältnisse.
Schauen wir uns das ganze Mal genauer an.
Was genau benötigen wir um effizient zu arbeiten und zu leben? Einen Ort an dem wir Aufgaben, Erinnerungen wie Geburtstage, Geburtstagsgeschenkideen, Einkaufsliste oder auch Rezepte hinterlegen können.
Evernote bietet die Möglichkeit all diese Punkte simpel und effizient zu erledigen.

OneNote

OneNote ist ähnlich wie Evernote. Die Struktur ist tiefer und nicht ganz so schlank wie bei Evernote. Die Möglichkeit der freien Bearbeitung auf jeder Seite ist ein großer Vorteil gegenüber Evernote für Brainstormings und Kreatives Arbeiten.

Todoist

Todoist ist vermutlich der beste Taskmanager den man als Einzelunternehmer benutzen kann. Sehr schlicht gehalten kann jeder sofort starten und damit umgehen. Gleichzeitig kann Todoist jedoch auch sehr komplex werden und dadurch in vielen Bereichen angewendet werden. Stärken sind das Karma als Motivation und Challenge sowie die Oberfläche die jederzeit und überall erreichbar ist durch Apps und Browser.

Filterize

FIlterize ist ein Webservice, der Evernote Automatisierungen durchführen kann und Evernote damit noch umfangreicher und effizienter macht. In Verbindung mit Vorlagen, Checklisten, WIederholenden Aufgaben und Notizen kann Filterize die Stärke von Evernote noch weiter ausbauen.

Meistertask

Meistertask ist als Zentrale nach dem Kanban System gut zum Brainstorming, Verwaltung von Aufgaben und Checklisten bzw Projektlisten geeignet.

Buffer/Hootsuite/Crowdfire

Zum effizienten Social Media Marketing kann eines der Tools verwendet werden um den Faktor der Content Curation einzuhalten und dadurch keinen zu großen Aufwand zu haben.
Buffer und Hootsuite helfen dir bei der Planung deiner Social Media Posts.
Die Stärke von Crowdfire liegt vor allem in der Suche und dem posten von fremden Content.

2 Kommentare zu „Kurz und knapp – Die 6 besten Tipps für effiziente Tools“

  1. Hallo Merlin,

    gerade die digitalen Notizbücher (OneNote, Evernote) sind ein enormer Schritt zum effektiven Arbeiten. Es sind Tools, aber das Mindset muss auch angepasst werden (Checklisten, ToDos, Zeitmanagement,…). Das Beste Werkzeug ist in den falschen Händen unnütz.

    Viele Grüße,
    Thomas

    1. Hi Thomas,

      Da gebe ich dir vollkommen Recht. Es sind Tools oder zu deutsch Werkzeuge. Man muss eben wissen damit umzugehen sonst hat man keinen Nutzen davon. Ist wie im Handwerk mit Werkzeugen, wenn ich keine Ahnung von der Funktionsweise eines Schraubenziehers habe werde ich wohl nie richtig etwas zusammenbauen. 😉👍

Hinterlasse deine Meinung zum Thema