Die ultimative Übersicht effizienter Zeitmanagement Methoden

Zeitmanagement Methoden gibt es viele. Sie haben oft ähnliche und dennoch unterschiedliche Ansätze zur Strukturierung des Alltags. In diesem Artikel zeige ich dir ganz subjektiv meine ultimative Übersicht der besten und effizientesten Zeitmanagement Methoden.

Zeitmanagement wird häufig als Allheilmittel bezeichnet. Letztlich ist es aber nur einer von vielen Faktoren um dein bestes Ich zu entfalten und somit Vollgas zu geben.

Da es eine ganze Reihe unterschiedlicher Methoden und Ansätze gibt die teilweise zusammenpassen und teilweise auch nicht, habe ich aus meinen Erfahrungen der letzten Jahre eine Übersicht der besten Zeitmanagement Methoden erstellt.

Diese Übersicht soll eine Inspiration und Anleitung für dich sein, wenn du noch nicht zufrieden mit deinem Zeitmanagement bist.

 

Das Paretoprinzip gehört zu den minimalistischen Zeitmanagement Methoden

 

Das Paretoprinzip wird auch als 80/20 Regel bezeichnet und besagt, dass 80% Output durch 20% Input erfolgen. Für die restlichen 20% Output werden rund 80% Input benötigt, weshalb der Sinn der Methode die Analyse und Identifikation der 20% im Alltag und bei der Arbeit sind.

 

Einen ausführlichen Artikel zum Thema und zur praktischen Anwendung der Methode habe ich hier geschrieben.

 

Durch das Paretoprinzip die Produktivität steigern und Höchstleistungen abrufen

 

Die ALPEN Methode ist eine strukturierte Zeitmanagement Methode

 

Es gibt im Schnitt zwei Arten von Menschen. Diejenigen die ihre Tage, ihr Leben und einfach alles planen. Schon in der Schule sind perfekt strukturierte Ordner und Schulranzen hier angesagt.

 

Und dann gibt es die Chaoten. Planungsmuffel und Stagnierer. Hier wird alles spontan, chaotisch und ohne System gemacht.

 

Das ist nicht schlecht, aber manchmal kann ein bisschen Struktur wirklich wahre Wunder helfen. Da solche Menschen sich aber häufig schwer tun, mit dem implementieren von starren Zeitmanagement Methoden kann ich hier die Alpen Methode empfehlen.

 

Mir selbst ist es damit gelungen Struktur und Ordnung in meinen Alltag zu bekommen.

 

Einen ausführlichen Bericht über die Alpen Methode gibt es hier von mir.

Wie die Alpen Methode Planungsmuffeln helfen kann!

 

Die Eisenhower Methode oder ein Prioritäten-System gehört zum Pflichtprogramm

 

Ohne Prioritäten wirst du langfristig nicht vorwärts kommen. Prioritäten machen klar und deutlich was wichtig und dringend ist um die Entscheidung zu erleichtern oder abzunehmen was du als nächstes zu tun hast.

 

Um Prioritäten setzen zu können musst du ein klares Ziel haben. Du musst wissen was du erreichen willst und wie du dorthin kommst um daraus Prioritäten abzuleiten.

 

Einen ausführlicheren Artikel zum setzen von Prioritäten habe ich hier geschrieben.

 

Die Priorität als wichtigstes Werkzeug für mehr Produktivität

 

Dazu muss ich noch eine Sache sagen. Die Eisenhower Matrix ist die vermutlich bekannteste Methode zur Verwaltung von Prioritäten. Lange Zeit galt diese Praktik als das absolute Non-Plus-Ultra. Wenn du jedoch bedenkt das es nur eine Priorität im Hier und jetzt geben kann, wird schnell klar, dass die Eisenhower Matrix ihre Schwächen hat.

 

Die Salamitaktik kann Aufgabenbearbeitung effizienter machen

 

Die Salamitaktik ist eine ganz spannende Sache. Sehr würzig und schmackhaft zugleich.

 

Gut, Spaß beiseite.

 

Der Sinn hinter dieser Methode ist es, große Projekte und vor allem sogenannte “Mammut” Aufgaben mit einem System anzugehen und somit schneller, effektiver und effizienter zu erledigen.

 

Doch wie geht das?

 

Ganz einfach. Eine Salami ist ganz traditionell eine große, geräucherte Wurst. Diese wirst du nicht in einem Stück essen.
Vielmehr wirst du die Salami in kleine, leicht zu verspeisende Häppchen schneiden.

 

Genau ergeht es auch mit den sogenannten “Mammut” Aufgaben. Diese werden in entsprechende Teilaufgaben heruntergebrochen um die Erledigung allgemein schneller zu erreichen, auf dem Weg Motivation zu tanken und weniger zu stagnieren.

 

Diese Art der Aufgabenbearbeitung solltest du dir unbedingt einmal näher anschauen.

 

Erschaffe ein System um Ziele zu erreichen

 

Ziele zu setzen ist die eine Sache. Es ist gut, weil du dir damit einen Plan machst. Das wichtigste kommt aber erst danach.

 

Die Umsetzung.

 

Um ins Handeln zu kommen und an deinen Zielen zu arbeiten benötigst du ein System. Ich habe dir einen Artikel geschrieben indem ich genauer erläutere wie du deine Ziele erreichen kannst und was du machen kannst um aktiv an der Umsetzung zu bleiben.

Eine Übersicht von Methoden um Ziele zu erreichen und ins Handeln zu kommen

 

Die Pomodoro-Technik gibt der Pause die nötige Aufmerksamkeit

 

Die Pomodoro-Technik ist im Zeitmanagement wohl eine der wichtigsten Methoden. Gleichzeitig aber auch die Methode die am häufigsten Missverstanden und dadurch nicht umgesetzt wird.

 

Um deine Leistung optimal auszureizen ohne dabei ins Burnout zu geraten ist die Pomodoro-Technik optimal.

 

Neben dem Arbeit/Pause Takt von 25/5 gibt es noch viele weitere Möglichkeiten der Anwendung. In meinem Artikel zur Pomodoro-Technik zeige ich dir alles wichtige um direkt zu starten.

 

Wie du das Pomodoro-Prinzip richtig anwenden lernst

 

Fazit zu den Zeitmanagement Methoden

 

Wie du siehst gibt es eine Menge Möglichkeiten und Zeitmanagement Methoden um mehr zu schaffen.

 

Wichtig ist hierbei immer nur die richtige Kombinationen im richtigen Maß zu finden. Hier ist jeder Mensch unterschiedlich und braucht daher ein eigenes, auf ihn abgestimmtes, System.

 

Jetzt bist du dran! Wie gut kommst du mit deinem Zeitmanagement klar? Hast du Handlungsbedarf oder immer wieder Schwierigkeiten und Herausforderungen auf die du triffst? Komm in meine exklusive Facebook Gruppe und sichere dir somit Hilfe und einen direkten Draht und Zugang zu mir.

Hinterlasse deine Meinung zum Thema