Du kennst das doch sicher auch.

Immer die Menschen, vielleicht gehörst du dazu, die immer von der Vergangenheit schwärmen.

Alles war so toll, heute ist alles so schlecht.

Alles wird spioniert, überall ist Werbung, ständig bimmelt dein Handy weil irgendwer ein Katzenvideo gepostet hat. (mal ernsthaft, wer tut sowas? Ich habe noch nie eines gesehen.)

Eines verstehe ich dabei aber absolut nicht.

Wieso waren die Zeiten denn bitte so toll? (Wenn du es auch so siehst, erzähl mir doch bitte in den Kommentaren warum)

Nun aber zu meiner Meinung des ganzen. Die Zeit war noch nie besser und schöner.

Wieso?

Ganz einfach, wir haben so viele Möglichkeiten uns selbst und unser Leben zu gestalten. Noch nie war es so einfach für jeden von uns die eigene Berufung durch das Ausleben unserer Hobbys zu finden. Und dann können wir damit auch noch Geld verdienen.

Ich meine, wie krass ist das denn??

Wie krass genau das ist möchte ich dir kurz erzählen.

Genau jetzt, nicht wenn du diesen Artikel liest, sondern während ich diese Zeilen schreibe sitze ich bei…

Warte kurz ich gucke…

Unfassbar kalten – 5 Grad auf dem Bahnhof in Kassel Wilhelmshöhe fest. Der Zug hat Verspätung um eine Stunde, weil ein Notarzteinsatz ist.

“Ob sich jemand vor den Zug geworfen hat? Vielleicht, dumm für mich und für ihn. Egal, shit happens”

Statt mich nun eine Stunde darüber aufzuregen und zu frieren, wähle ich den Weg und arbeite… Und friere mir trotzdem den Allerwertesten ab.

Genieß deine Zeit, wo und wie auch immer es geht.

Kommen wir zurück zum Thema.

Die Verwirklichung unserer Träume, Wünsche und Ideale.

Was ist an unserer Zeit so anders?

Ganz einfach, was musstest du damals machen, wenn du wahnsinnig gerne Videospiele gespielt hast?

Richtig aufhören oder zum Rand der Gesellschaft gehören. Egal, nächstes Beispiel.

Du hast schon immer gerne gesprochen und Menschen dabei geholfen besser zu werden. Wann immer jemand beklagt hat, wie schlecht er doch sei, du hast ihn aufgemuntert und ihn bestärkt den Kopf nicht hängen zu lassen, sondern mit geraden Haupt voran zu gehen.

Klasse!

Vielleicht hast du auch schon immer davon geträumt ein Buch zu schreiben.

“hat das nicht irgendwie jeder?”

Naja, auf jeden Fall bekamen wir aber alle nie einen Vertrag von einem Verlag. Und weil wir wussten, dass wir keinen bekommen werden, haben wir auch nie angefangen einen zu suchen. Die Motivation hat einfach gefehlt.

Dank Amazon und Co. wirst du jetzt einfach selbst zum Verlag indem du als Self-Publisher dein Werk selbst in die Buchreihen jagst.

Plötzlich ist die Motivation da.

Ein paar Monate später ist es da.

Dein Buch.

Digital, aber fertig.

Du drückst auf Veröffentlichung und fängst an zu grinsen.

Du greifst zur Bucketliste und streichst endlich den Punkt “Buch schreiben”.

Glückwunsch alter! Du bist der King. Ich bin es auch. Wir alle sind es, weil uns allen die Welt offen steht.

Aber, aber… So leicht ist das doch gar nicht.

Ich weiß.

Ich kenne die Gründe.

Ich kenne die Stimme in Deinem Kopf.

Ich hatte sie auch.

Und eines kann ich dir sagen. Ich bin nicht über Nacht dorthin gekommen, wo ich heute stehe. Und mein Weg ist noch lange nicht fertig. Deshalb nehme ich dich mit und hoffe dich zu motivieren, ebenfalls deinen Weg zu gehen.

Eines kann ich dir aber versichern. Es wird sich nichts verändern, wenn du nicht handelst.

Du musst anfangen.

Warte.

Du hast bei dem Gedanken zu starten Angst. Angst davor zu scheitern.

Du hast doch Familie, du hast ein Auto und all das muss bezahlt werden.

Ich weiß. Ich gebe dir ganz kurz einen Hinweis. Wir leben in Deutschland. Wir haben ein Sozialsystem, welches uns auffängt, wenn alles zusammenbricht.

Du lernst daraus, stehst auf uns machst es anders weiter. Und dennoch bist Du der Meinung es geht nicht.

Zu groß ist die Angst und zu groß die Gewissheit, dass du doch Geld brauchst.

Hier ein kleiner Hinweis, welcher dein Money Mindset erschüttern kann.

Erfolgreiche Menschen können ihr Einkommen selbst bestimmen. Nach unten hin.

Es liegt also an dir und deinen Glaubenssätzen, ob du immer mehr und mehr brauchst oder ob du zu gunsten deines Lebens kurzfristig mit wenig auskommen kannst um langfristig mehr zu haben.

Noch ein weiterer Punkt sind die Möglichkeiten des Marketings, welches wir selbst übernehmen können.

Wir brauchen keine riesigen Marketing Budgets mehr.

Es geht auch kostenlos.

Social Media sei dank. Aber nicht nur Social Media. Allgemein Die digitalen Medien. Statt wie damals ins Fernsehen zu kommen, kannst du heute einen Youtube Channel starten oder als Gamer bei Twitch anfangen.

Statt Radio machst du Podcast.

Und statt Zeitung gibt es Blogs.

Welches Medium es auch ist. Mach es einfach.

Und eine letzte Sache noch.

Wenn du einfach noch Angst hast, weil du keine Ahnung hast was du wie machen musst, dann kontaktier mich. Ich kenne mich da aus. Ich bin ja auch mal gestartet und stand da wo du gerade.

Quellennachweis Artikelbild: Photo by Laura Fuhrman on Unsplash

Pin It on Pinterest